Home Impressum

Therapien

Therapien über Akupunkturpunkte

Neural-Therapie nach Hunecke: Procain bzw. Lidocain wird in Akupunkturpunkte oder an Nervenknotenpunkte (Ganglien) gespritzt. Auf die Weise werden die Selbstheilungskräfte über den nervalen Weg aktiviert und Blockaden, wie z.B durch Narben verursacht, können gelöst werden.

Homöosiniatrie: Eine Kombination aus Akupunktur und Homöopathie, bei der homöopathische Substanzen in Akupunkturpunkte gespritzt werden: oft schneller und wirksamer als Akupunktur allein.

Ohr-Akupunktur: Dauernadeln werden mit einem Pflaster am Ohr fixiert, können dort 5 Tage bleiben und bewirken eine ständige Stimulation der Ohr-Akupunkturpunkte.

Heilpraktikerin Uta Mittelstädt · Winkelerstr. 11 · 38518 Gifhorn · Tel. 05371-3767 · www.heilpraktiker-gf.de · E-Mail: uta.mittelstaedt@heilpraktiker-gf.de