Home Impressum

Tipps

Bei einer Weizenallergie-Behandlung

Während der Behandlung Ihrer Weizenallergie bitte ich Sie auf folgendes zu achten:

  • essen Sie keinerlei Weizenprodukte
  • Weizen ist auch in Süßigkeiten wie Lakritze enthalten
  • auch Schüssler-Salze können Weizen enthalten. Verwenden Sie, wenn gewünscht, Schüssler-Salze auf Milchzucker-Basis, wie zum Beispiel von der Firma Biochemie Orthim. Alternativ können Sie aber auch Globulis verwenden
  • achten Sie darauf, dass auch in den meisten Fertigprodukten Weizen verwendet wird. Lesen Sie sich am besten immer das Kleingedruckte durch
  • bei Speisestärken handelt es sich oft um Weizenstärke. Verwenden Sie stattdessen Kartoffel- oder Maisstärke
Heilpraktikerin Uta Mittelstädt · Winkelerstr. 11 · 38518 Gifhorn · Tel. 05371-3767 · www.heilpraktiker-gf.de · E-Mail: uta.mittelstaedt@heilpraktiker-gf.de